Aktuelles
  • Neuigkeiten
  • Veranstaltungen
  • Projekte
13.08.2019

Tag des Offenen Denkmals 08.09.2019

13.08.2019

Buchvorstellung am 11.09.2019

22.08.2019

Einladung zur International Standing Conference

24.07.2019

Achtung! Am Samstag, 10. August 2019, bleibt das Weissenhofmuseum geschlossen!!

11.07.2019

Sommerfest am Killesberg 2019 – Kultur auf der Höhe

03.07.2019

“Stuttgart und das Bauhaus”

30.04.2019

Ausstellung in der Weissenhofwerkstatt

07.06.2019

“Weissenhof City” in der Staatsgalerie Stuttgart

31.05.2019

UNESCO Welterbetag am Sonntag, 02. Juni 2019

05.04.2019

“Vom Bauen der Zukunft – 100 Jahre Bauhaus”

Tag des Offenen Denkmals 08.09.2019

Das Weissenhofmuseum im Haus Le Corbusier hat von 10 – 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Das Weissenhofmuseum in Le Corbusiers Doppelhaus zeigt in der einen Haushälfte eine Ausstellung zur Geschichte der Weissenhofsiedlung und ihrer Architekten. In der anderen Haushälfte werden Le Corbusiers Raumaufteilung, Farbgebung und Möblierung dargestellt. Das Doppelhaus von Le Corbusier ist zusammen mit seinem benachbarten Einfamilienhaus seit 2016 Teil des UNESCO-Welterbes.


Führungen durch die Weissenhofsiedlung – 11, 15 und 16 Uhr

Vom Deutschen Werkbund veranstaltet und 1927 als internationale Bauausstellung eröffnet, präsentierten in der Weissenhofsiedlung 17 Architekten ihre innovativen Entwürfe für modernes, gesundes und funktionales Wohnen. Architekturgrößen wie Le Corbusier, Gropius und Scharoun machten die Siedlung zu einer Ikone der Moderne.

Die 45-minütige Führung durch die Siedlung (keine Innenbesichtigungen) erklärt die Hintergründe und die beiden Häuser von Le Corbusier, die seit Juni 2016 zum UNESCO Welterbe gehören. Anlässlich des 100-jährigen Bauhaus-Jubiläums wird die Frage, was das Bauhaus war und was es mit der Weissenhofsiedlung zu tun hat, beantwortet.

Treffpunkt: vor dem Weissenhofmuseum, Rathenaustr. 1. Teilnahme frei.