Aktuelles
  • Neuigkeiten
  • Veranstaltungen
  • Projekte
13.08.2019

Tag des Offenen Denkmals 08.09.2019

13.08.2019

Buchvorstellung am 11.09.2019

22.08.2019

Einladung zur International Standing Conference

24.07.2019

Achtung! Am Samstag, 10. August 2019, bleibt das Weissenhofmuseum geschlossen!!

11.07.2019

Sommerfest am Killesberg 2019 – Kultur auf der Höhe

03.07.2019

“Stuttgart und das Bauhaus”

30.04.2019

Ausstellung in der Weissenhofwerkstatt

07.06.2019

“Weissenhof City” in der Staatsgalerie Stuttgart

31.05.2019

UNESCO Welterbetag am Sonntag, 02. Juni 2019

05.04.2019

“Vom Bauen der Zukunft – 100 Jahre Bauhaus”

27.03.2019

“Marokko auf dem Killesberg – Die Weißenhofsiedlung und ihre Architekten”

08.03.2019

23. März: Lange Nacht der Museen im Weissenhofmuseum

04.01.2019

Alles Gute für 2019!

01.01.1970

Silvester im Weissenhofmuseum

01.01.1970

“Stuttgart Weissenhof­siedlung. 1927: Architektur als Herausforderung”

01.01.1970

Pressemitteilung – Kauf der Weissenhofsiedlung

01.01.1970

Ringen um die Moderne. Das UNESCO-Gebäude in Paris

01.01.1970

Tag des Offenen Denkmals 09.09.2018

01.01.1970

“Wohnen in der Zukunft” (Video-Link)

01.01.1970

Weissenhofsiedlung / Kochenhofsiedlung

01.01.1970

Stadt will Weissenhofsiedlung kaufen

01.01.1970

Sommerfest am Killesberg 2018 – Kultur auf der Höhe

01.01.1970

Villa Tugendhat, Weissenhofsiedlung und Co. 30.06.2018

01.01.1970

Vortrag Werkbundsiedlung Brünn 29.06.2018

01.01.1970

Führung Mies & Brünn

01.01.1970

„Alles so schön BUNT hier!“

01.01.1970

“Das Meisterhaus Gropius und das Neue Sehen” 03.05.2018

01.01.1970

Bauausstellung Stuttgart 1924

01.01.1970

Lange Nacht der Museen 17.03.2018

21.10.2017

Vom Bauhaus zum Weissenhof – Werner Graeff – bis 17. Dezember 2017

01.01.1970

Stuttgarter Corbusier-Häuser zum Weltkulturerbe ernannt

01.01.1970

Tag des Offenen Denkmals – Sonntag, 10. September 2017

01.01.1970

Sommerfest am Killesberg – Sonntag, 16. Juli 2017

01.01.1970

Modell für industriell geprägte Stadtregionen

01.01.1970

Kunst, Kultur und Unterhaltung satt am Killesberg

01.01.1970

Die Revision der Sanierung?

Buchvorstellung am 11.09.2019

Werner Taesler: Flüchtling in drei Ländern. Ein Bauhaus-Architekt und Sozialist in Deutschland, der Sowjetunion und Schweden.

Lerke von Saalfeld im Gespräch mit Ekkehard Henschke – über Werner Taesler

Der deutsche Architekt Werner Taesler (1907-1994) studierte in den 1920ern am Bauhaus bei Bruno Taut, in Kassel und Berlin. Vier Jahre arbeitete er für Ernst May in der Sowjetunion, bevor er 1935 ins schwedische Exil ging. In Schweden blieb er auch nach dem Krieg als Architekt tätig. Seine Aufzeichnungen sind 2019 in der Edition Amici erschienen.

Mittwoch, 11. September 2019 um 19 Uhr.

Weissenhofwerkstatt im Haus Mies van der Rohe, Am Weissenhof 20, Stuttgart. Der Eintritt ist frei.