Aktuelles
  • Neuigkeiten
  • Veranstaltungen
  • Projekte
08.12.2023

8. Dezember, 19 Uhr
AUSSTELLUNGS
ERÖFFNUNG:
Versuchssiedlung Budapest

09.12.2023

AUSSTELLUNG:
Versuchssiedlung Budapest – Musterhäuser Napraforgó-Strasse

30.11.2023

Vorschau auf weitere Veranstaltungen 2023/24

29.11.2023

Vortrag:
„Bauhaus“ Tel Aviv. Geschichte und Funktion einer Bedeutungskonstruktion

10.09.2023

Tag des offenen Denkmals

14.07.2023

Ausschreibung für den Neubau des BIZ veröffentlicht

23.07.2023

Sommerfest am Killesberg

23.07.2023

IBA´27-Festival #1 Finale
auf der Hermann-Lenz-Höhe

19.07.2023

IBA´27-Stammtisch zu Gast am Weissenhof

30.06.2023

Common Kitchen
mit der Matriarchalen Volksküche

23.06.2023

IBA´27-Festival #1
Eine Auftaktveranstaltung am Weissenhof

21.04.2023

The Mies Project – Architectural Portraits – Doppelausstellung Arina Dähnick in Stuttgart

14.06.2023

Info-Veranstaltung Wettbewerb Besucher- und Informationszentrum am 14. Juni

07.06.2023

Der digitale Raumplausch mit Arina Dähnick – Nachholtermin: 7. Juni 2023, 18 Uhr

04.06.2023

UNESCO-Welterbetag

21.05.2023

Internationaler Museumstag im Weissenhofmuseum

01.01.2023

Vorschau Museumsveranstaltungen 2023

25.03.2023

Lange Nacht der Museen im Weissenhofmuseum

24.03.2023

Quo Vadis Weissenhof IV – Workshop

09.11.2022

Ausstellung und Führungen: “Wie bauen? Wie wohnen? Wie leben? Werkbundsiedlungen in Europa 1927-1932”

13.10.2022

Wie bauen? Wie wohnen? Wie leben? Werkbundsiedlungen in Europa 1927-1932

28.05.2022

Workshop “Quo Vadis Weissenhof?” – Teil 3.2

21.05.2022

Lange Nacht der Museen

28.04.2022

Innenführungen im Weissenhofmuseum wieder möglich

11.04.2022

Begegnungen mit Le Corbusier – Online-Live-Event Museumspass-Musée

01.04.2022

Weissenhofmuseum: Rückkehr zu den alten Öffnungszeiten

25.03.2022

Le Corbusier in Belgien. Vortrag von Marc Dubois in englischer Sprache

23.02.2022

Informationen ab 23.02.2022 zum Einlass in das Weissenhofmuseum

23.12.2021

Städtebaulicher Ideenwettbewerb zum Weissenhof in Stuttgart

02.02.2022

Informationen ab 28.01.22 zum Einlass in das Weissenhofmuseum

13.01.2022

Schließwoche im Weissenhofmuseum vom 24. – 31.01.2022

12.01.2022

Informationen ab 12.01.2022 zum Einlass in das Weissenhofmuseum

01.10.2021

VERLÄNGERT: Kinder der Moderne – Growing up Modern

01.12.2021

Artikel StZ/StN, 30.11.21: Projekt Weissenhof 2027

11.11.2021

Digitaler Vortrag zu „Kinder der Moderne – Growing up Modern“

13.08.2021

Verlängert! brāhha – Temporäre Installation auf dem Gelände Bruckmannweg 10 in der Weissenhofsiedlung

16.07.2021

Wir feiern 5 Jahre UNESCO-Weltkulturerbe Le Corbusier

13.07.2021

Der Weissenhof im Fokus der IBA’27 – Bürgerbeteiligung und Stadtspaziergänge

19.06.2021

Workshop „Quo Vadis, Weissenhof?“ – Teil 2

01.05.2021

Ausstellung: Fritz Seitz – Farbvernetzungen

27.05.2021

Das Weissenhofmuseum hat geöffnet!

04.06.2021

UNESCO Welterbetag am 06. Juni 2021

29.03.2021

Das Weissenhofmuseum im Haus Le Corbusier ist ab Mittwoch, 31. März wieder geschlossen

04.03.2021

Das Weissenhofmuseum öffnet ab 16. März 21 wieder

25.03.2021

Vortrag: Claude Parent und der Wandel in der Rezeption von Le Corbusiers Werk

20.01.2021

Corona: Das Weissenhof­museum bleibt weiterhin geschlossen

23.12.2020

Schöne Weihnachten und alles Gute für das Jahr 2021!

09.11.2020

What shall we eat this Time? Verlängert bis 30.11.20!

06.11.2020

Gemeinsames Live-Kochen auf Zoom am 08.11.20!

15.08.2020

Labor Weissenhof – Bauworkshop mit Studierenden der HfT Stuttgart

17.07.2020

Erweiterung der Öffnungszeiten im Weissenhofmuseum

16.06.2020

Wiederaufnahme der Führungen in der Weissenhofsiedlung

06.06.2020

Wiedereröffnung der Ausstellung „Highnoon am Killesberg“ für das Wochenende 06./07. Juni.

07.06.2020

Digitaler UNESCO-Welterbetag am 07. Juni 2020

19.05.2020

Weissenhof­museum ist ab dem 19. Mai 2020 wieder geöffnet

01.04.2020

Weissenhof­siedlung Stuttgart erhält das Europäische Kulturerbe-Siegel!

12.03.2020

Corona: Weissenhofmuseum ab sofort geschlossen

27.03.2020

„Obwohl Schein und ich […] Corbu, Corbu, Corbu waren!“

22.02.2020

QUO VADIS, WEISSENHOF- SIEDLUNG?

27.02.2020

R. Döcker – Architekt des Neuen Bauens

18.02.2020

Richard Herre und die Stuttgarter Ausstellungen der Jahre 1922 bis 1929

15.02.2020

High Noon am Killesberg

06.02.2020

Richard Herre

20.01.2020

Schließwoche im Weissenhofmuseum!

07.01.2020

Ein gutes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2020!

17.12.2019

Öffnungszeiten im Weissenhofmuseum an den Feiertagen

15.10.2019

Die Brünner Architektur und ihre funktionalistischen Wurzeln

13.09.2019

Ausstellung: Terrassentyp als Prinzip – Richard Döcker (1894-1968) – Architekt des Neuen Bauens

22.08.2019

Einladung zur International Standing Conference

11.09.2019

Buchvorstellung am 11.09.2019

08.09.2019

Tag des Offenen Denkmals 08.09.2019

24.07.2019

Achtung! Am Samstag, 10. August 2019, bleibt das Weissenhofmuseum geschlossen!!

21.07.2019

Sommerfest am Killesberg 2019 – Kultur auf der Höhe

03.07.2019

„Stuttgart und das Bauhaus“

07.06.2019

„Weissenhof City“ in der Staatsgalerie Stuttgart

31.05.2019

UNESCO Welterbetag am Sonntag, 02. Juni 2019

30.04.2019

Ausstellung in der Weissenhofwerkstatt

05.04.2019

„Vom Bauen der Zukunft – 100 Jahre Bauhaus“

27.03.2019

„Marokko auf dem Killesberg – Die Weißenhofsiedlung und ihre Architekten“

08.03.2019

23. März: Lange Nacht der Museen im Weissenhofmuseum

04.01.2019

Alles Gute für 2019!

31.12.2018

Silvester im Weissenhofmuseum

25.11.2018

„Stuttgart Weissenhof­siedlung. 1927: Architektur als Herausforderung“

05.10.2018

Pressemitteilung – Kauf der Weissenhofsiedlung

12.10.2018

Ringen um die Moderne. Das UNESCO-Gebäude in Paris

09.09.2018

Tag des Offenen Denkmals 09.09.2018

22.07.2018

Weissenhofsiedlung / Kochenhofsiedlung

22.06.2018

„Wohnen in der Zukunft“ (Video-Link)

22.07.2018

Sommerfest am Killesberg 2018 – Kultur auf der Höhe

01.07.2018

Führung Mies & Brünn

30.06.2018

Villa Tugendhat, Weissenhofsiedlung und Co. 30.06.2018

29.06.2018

Vortrag Werkbundsiedlung Brünn 29.06.2018

28.05.2018

„Alles so schön BUNT hier!“

03.05.2018

„Das Meisterhaus Gropius und das Neue Sehen“ 03.05.2018

02.03.2018

Bauausstellung Stuttgart 1924

17.03.2018

Lange Nacht der Museen 17.03.2018

10.09.2017

Tag des Offenen Denkmals – Sonntag, 10. September 2017

16.07.2017

Sommerfest am Killesberg – Sonntag, 16. Juli 2017

21.10.2017

Vom Bauhaus zum Weissenhof – Werner Graeff – bis 17. Dezember 2017

26.10.2016

Die Revision der Sanierung?

17.07.2016

Stuttgarter Corbusier-Häuser zum Weltkulturerbe ernannt

19.10.2016

Stadt will Weissenhofsiedlung kaufen

17.07.2016

Kunst, Kultur und Unterhaltung satt am Killesberg

12.10.2016

Modell für industriell geprägte Stadtregionen

08.12.2023

8. Dezember, 19 Uhr
AUSSTELLUNGS
ERÖFFNUNG:
Versuchssiedlung Budapest

Versuchssiedlung Budapest 1931 - Musterhäuser Napraforgó-Straße

Begrüßung:
Anja Krämer (Leiterin Weissenhofmuseum),
Dr. Dezső B. Szabó (Leiter Liszt-Institut - Ungarisches Kulturzentrum Stuttgart)

Einführung:
Klaus J. Loderer (Kurator),
Gábor Megyeri (Napraforgó Street Bauhaus Association)

Ort:
Weissenhofwerkstatt im Haus Mies van der Rohe
Am Weissenhof 20, 70191 Stuttgart

 

1931 entstand in Budapest eine experimentelle Siedlung mit Muster-Einfamilienhäusern. Heute ist sie als Siedlung Napraforgó-Straße bekannt. Initiiert wurde sie von einer Gruppe ungarischer Architekten und ausgeführt von der Baufirma Fejér és Dános. Ihr Ziel war es, neue Lösungen für das Wohnproblem zu finden.

Unter den beteiligten Architekten sind in Ungarn bekannte Namen wie Farkas Molnár, Virgil Bierbauer und József Fischer. Sie waren es, die die internationale Moderne nach Ungarn trugen. Die 22 Wohnhäuser der Siedlung zeigen ein breites Stilspektrum. Neben Einflüssen aus dem Art Deco oder dem Expressionismus orientierte sich die Mehrheit der Architekten jedoch am Neuen Bauen und der Formensprache des Bauhauses.

Bei der feierlichen Einweihung im November 1931 war die „Kleinwohnungsmustersiedlung“ bereits bewohnt. Der Öffentlichkeit wurden die Häuser jedoch ausführlich in der progressiven ungarischen Architekturzeitschrift „Tér és Forma“ vorgestellt.

Die Ausstellung in der Weissenhofwerkstatt im Haus Mies van der Rohe zeigt die ungarische Siedlung Napraforgó-Straße im Kontext der Weissenhofsiedlung mit historischen Plänen, Fotos und Modellen. Sie entstand in Zusammenarbeit mit dem Architekturmuseum Budapest.

Öffnungszeiten Ausstellung:
Samstag, Sonntag, Feiertage, 12 – 17 Uhr
(nicht 24.12 und 1.1.)

Laufzeit:
9. Dezember 2023 – 3. März 2024

 

————

Kurator:
Klaus J. Loderer

Führungen:
Donnerstag, 28. Dezember 2023, 16 Uhr (Klaus J. Loderer)
Samstag, 2. März 2024, 14 Uhr (Klaus J. Loderer)

Veranstalter:
Weissenhofmuseum im Haus Le Corbusier
Freunde der Weissenhofsiedlung e.V.

Partner:
Architekturmuseum Budapest
Napraforgó Street Bauhaus Association
Liszt-Institut – Ungarisches Kulturzentrum Stuttgart